Wir feiern Jubiläum
Der Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt feiert sein 40-jähriges Bestehen.
Herzlich Willkommen ...
beim RC Karlsruhe-Fächerstadt, einem von fünf Clubs in Karlsruhe. Unser Club wurde am 3.10.1979 von den Rotary ...
Unsere Clubmeetings finden ...
jeden Mittwoch von 13 bis 14.30 Uhr im Leonardo Hotel in der Ettlinger Str 23 in Karlsruhe statt. Regelmäßige ...
Der Heinz-Kappes-Preis ...
ehrt freiwilliges soziales Engagement junger Menschen. Er wird jährlich an Einzelpersonen (bis 27 Jahre) ...
NaturRaum im Museum ...
Einweihung des Rotary-NaturRaums
Die Beratungsmesse Abitreff ...
...jedes Jahr im November im Max-Planck-Gymnasium
Was ist Rotary?
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Über uns
Unsere Clubmeetings finden immer mittwochs um 13:00 Uhr im Leonardo Hotel, Ettlinger Str. 23 in Karlsruhe statt. Regelmäßig gibt es Abendveranstaltungen mit Partnern für Vorträge und Kulturveranstaltungen. Details finden Sie unter "Termine".

Unser Club wurde am 03.10.1979 gemeinsam von den Rotary Clubs Karlsruhe und Karlsruhe-Schloss gegründet. Die Charter durch Rotary International erfolgte am 21.06.1980. Wir haben 80 Mitglieder, davon 10 Frauen.

Unser aktueller Präsident für das rotarische Jahr 2019/20 ist Hannes Schierle.

Direkte Vorgänger im Präsidentenamt waren Hans-Georg Edlefsen (18/19).Karl-Dieter Möller (2017/18), Gerhard Büchele (2016/17), Dietmar H. Maier (2015/16), Mathias Krahnert (2014/2015) und Hanspeter Münch (2013/14). Unsere Projekte richten sich primär an Menschen in Karlsruhe und auf Hilfsprojekte in Nepal. Bereits zweimal stellte der Club den Governor des Distriktes 1930, Othmar Fettig und Dieter Lückenkemper.

Lesen Sie hier weiter...
Neues aus dem Club
Ist Gletscherpflege eine Utopie?
Projekt: MORT ALIVE
Der schweizerische Gletscherexperte Felix Keller hat am 16.10. fundiert und gleichzeitig unterhaltsam über Ideen und Konzepte zum Gletscherschutz gesprochen.
Der schweizerische Gletscherexperte Felix Keller hat am 16.10. fundiert und gleichzeitig unterhaltsam über Ideen und Konzepte zum Gletscherschutz gesprochen.
Unsere Gletscher stellen einen bedeutsamen und wesentlichen Teil unserer Trinkwasserreserven dar. Der Rückgang der Gletscher in den letzten Jahrzehnten kann in der Zukunft durchaus einschneidende Folgen haben. Auf der Rotary Convention 2019 durften wir uns ein beeindruckendes Projekt vorstellen lassen, welches sich dieser Frage annimmt und am Beispiel des Morteratschgletscher im schweizerischen Engadin Lösungen auf diese Frage zu finden. Bei der Abendveranstaltung im Leonardo hörten wir einen spannenden und unterhaltsamen Vortrag mit einem der Köpfe dieses Projektes, Freund Dr. Felix Keller aus Samedan. Zur Entspannung ...

nph-Projekt in der Dominkanischen Republik
Therapiehilfe für Kinder
Unsere Hilfe für das von unserem Freund Scheib initiierte nph-Projekt in der Dominikanischen Republik ist angekommen - eine Therapiebank für behinderte Kinder ...

Einweihung der Franz Lust Gedenktafel
Ehrung für Karlsruher Rotarier
Franz Lust war ein bedeutender, angesehener und hoch geschätzter Kinderarzt an der Kinderklinik in Karlsruhe.

Inbound berichtet zuhause
Riobamba meets Fächerstadt
Unsere Inbound-Schülerin aus Ecuador berichtet in "ihrem" Club in Riobamba von ihrem Aufenthalt in Deutschland, hier mit der Präsidentin Guillermina Espinoza.

Ausflug der SLS Untermühlsiedlung
Wunsch-Flieger
Ermöglicht durch unseren Club, waren einige Kinder Spiel- und Lernstube Untermühlsiedlung im Juli beim Hauptsitz der Deutschen Rentenversicherung BW zu Besuch. ...

Austauschschüler berichten
Outbounds und Inbounds
Lebhaft und begeistert berichteten die zurückgekehrten Outbounds von ihren Erfahrungen im Ausland.

Lokaltermin im Wildparkstadion
KSC - Meine Heimat!
Auf Einladung unseres Freundes Steffen Wiemann waren wir zum abendlichen „Heimspiel im Wildpark“ mit exklusiver Betreuung durch den KSC geladen.

Nordfriesland-Abend im Club
Frische Brise!
Nach den Hitzetagen des Julis waren alle Freundinnen und Freunde nebst Familie sowie alle Nordsee-Fans zur gemeinsamen Abkühlung ins Leonardo-Hotel eingeladen.

Austauschschülerin aus Ecuador
Bienvenido, Domenika
Wir haben Domenika, unsere Kurzfristaustauschschülerin (Mitte) aus Ecuador in Frankfurt abgeholt. Sie wird bis zum 22.09. bei uns sein.

20. Verleihung des Heinz-Kappes-Preises
Jung. Engagiert. Frei.
Am Mittwoch, den 24. Juli 2019 wurde in einer großen Veranstaltung das 20. Jubiläum gefeiert und natürlich die diesjährigen Preisträger ausgezeichnet.

50 Jahre Mondlandung
Zum Mond und noch viel weiter
Unser Freund Sigmar Wittig nahm den Jahrestag „50 Jahre Mondlandung" zum Anlass für einen Rück- und Ausblick auf die internationale Raumfahrt.

Präsident und Past-Präsident im Partnerlook
Einträchtige Amtsübergabe
Bei der Amtsübergabe traten Präsident Hannes Schierle und Past-Präsident Hans-Georg Edlefsen im Socken-Partnerlook auf.

Wanderung im Schatten des Eiger
Wochenende im Berghaus Bort
Alle zwei Jahre sammeln sich die wanderbegeisterten Rotarier samt Familien im Berghaus Bort oberhalb von Grindelwald.

Rotary International Convention in Hamburg
Club auf der RIC 2019
Die Hansestadt war vom 1. bis 5. Juni 2019 Gastgeber der Rotary International Convention. Dabei trafen sich rund 25 000 Rotarier aus 170 Ländern.

Club auf der Freiburger Distriktkonferenz
Der Wert des Dialogs
Vertreter aus dem ganzen Distrikt 1930 kamen am 18. Mai in Freiburg zur Distriktkonferenz zusammen. Unser Club war mit einer großen Delegation vertreten.

Durch das Watt zur Hallig Südfall
Clubreise in den Norden
In aller Frühe des ersten Mais brach eine großem Gruppe mit Präsident Hans-Georg Edlefsen zur diesjährigen Clubreise auf.

EU-Generalsekretär Selmayr zu Gast
Die Lage der EU im Mai 2019
Alle fünf Karlsruher Rotary Clubs hatten zu einer Abend-Veranstaltung mit Herrn Prof. Martin Selmayr, Generalsekretär der Europäischen Kommission ...

40 Jahre RC Karlsruhe-Fächerstadt
Wir feiern Jubiläum
Der Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt feiert sein 40-jähriges Bestehen.

Karlsruhe - L.A. -Paris - New York und zurück
Film ab!
Auf Einladung unseres Freundes Gregor Skowronek konnten wir das Film-Studio der Audiovisuell Skowronek GmbH besuchen.

Wiedener Eck 2019
Winterwunderland Schwarzwald
Wie jedes Jahr fand Anfang Februar das Langlaufwochenende am Wiedener Eck statt.
MEHR ANZEIGEN
TERMINE
Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
21.10.2019
Distrikttermin
Schloss Hersberg
Hersbergtreffen

Liebe Rotarierinnen und Rotarier,

der RC Konstanz lädt Sie ein zum diesjährigen

Hersberg-Treffen, dem internationalen Treffen der Rotary Clubs der Vierländerregion Bodensee

am Montag, 21. Oktober um 19 Uhr auf Schloss Hersberg 


Es soll ein internationales Treffen der um den See angesiedelten Rotary-Clubs werden, welches unsere Verbundenheit und das gegenseitige Kennenlernen fördern soll. Am Ufer unseres Bodensees befindet sich inzwischen eine der innovativsten Wissenschaftsregionen der anliegenden Länder. In der Zusammenarbeit zwischen unseren Universitäten und der Wirtschaft liegen große Chancen.

Unser rotarischer Freund Prof. Carsten Manz von der HTWG Konstanz wird den Festvortrag halten zum Thema:


»Die Internationale Bodensee-Hochschule – Europas größtes hochschulartenübergreifendes Hochschulnetzwerk«

Wir freuen uns schon heute auf eine rege Diskussion und einen schönen gemeinsamen Abend.

Eintreffen ab 18 Uhr / Beginn 19 Uhr
Kosten: 28 Euro (Saalmiete und Buffet) 


Damit wir besser planen können, bitten wir um Zusagen mit Angabe der Personenzahl bis zum 14.10.19 an:
dr.h.everke@t-online.de

Herzliche Grüße
Ihr Dr. Heinrich Everke
(Präsident des RC Konstanz)

Info: Das jährlich im Herbst stattfindende sogenannte »Hersbergtreffen« ist das internationale Treffen der Rotary Clubs der Vierländerregion Bodensee. Es wird in jedem Jahr von einem anderen Club der Region veranstaltet, Austragungsort ist aber stets Schloss Hersberg.

23.10.2019
13.00
Karlsruhe-Fächerstadt
Leonardo Hotel
Programm Jubiläum
26.10.2019
18.00
Karlsruhe-Fächerstadt
Karlsruhe
Festabend 40 Jahre RC Karlsruhe-Fächerstadt
Beschreibung anzeigen
Festprogramm mit Dinner und Vortrag von Frd. Dieter Kempf, Nürnberg.
26.10.2019
18:00 Uhr
Distrikttermin
Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm
Konzert mit Rotary Orchester Deutschland

Programm der Konzerte am
26.10.19 um 18 Uhr im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm
und
am 27.10.19 um 11 Uhr im Bräuhaussaal der Landesmusikakademie in Ochsenhausen

Giacomo Puccini - Preludio sinfonico

Hector Berlioz – Les Nuits d´Été

Solistin: Camilla Nylund-Saris, Sopran

 
   

Anton Dvorak - Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Rotary-Orchester Deutschland

Dirigent: Desar Sulejmani

 

Das Rotary-Orchester Deutschland

Die Liebe zur Musik verbindet die rund 80 Mitglieder des „Rotary-Orchester Deutschland“.
Dreimal im Jahr treffen sich die passionierten und versierten Amateurmusiker aus allen Teilen Deutschlands und sogar aus Holland, Italien, Polen und Österreich um unter der professionellen Leitung ihres Chefdirigenten Rasmus Baumann oder seines Vertreters Desar Sulejmani ein vollständiges Konzertprogramm zu erarbeiten.
Die drei Probentage vor den Konzerten sind geprägt durch eine heitere, freundschaftliche Atmosphäre, in der begeistert auf hohem Niveau musiziert wird. Das Repertoire  ist im Laufe der Jahre ständig gewachsen. Es umfasst neben zahlreichen Instrumentalkonzerten große sinfonische Werke der Klassik und Romantik.
Besondere Highlights waren das „Deutsche Requiem“ von Brahms in der Berliner Gedächtniskirche, Dvoraks „Aus der neuen Welt“ in Santa Croce in Florenz, Beethovens 8. Sinfonie in der neuen Philharmonie in Breslau und im Juni  diesen Jahres zwei Konzerte in der Elbphilharmonie, um nur einige zu nennen.

Das Orchester setzt sich aus Rotariern und deren Angehörigen zusammen und bietet nicht nur jungen, hoch begabten Musikern die Möglichkeit sich solistisch zu präsentieren, sondern konnte genauso auch mit bereits etablierten, bekannten Künstlern im In- und Ausland auftreten.

Auf Initiative des Rotary Club Dresden-Goldener Reiter, wurde das Orchester 1996 in Dresden gegründet. Die bis heute verwirklichte Idee war es, auf Einladung eines oder mehrerer Rotary Clubs Benefizkonzerte zu geben, deren Einnahmen ausschließlich dem sozialen Projekt des einladenden Clubs zur Verfügung stehen sollen. Die Kosten für Reise, Aufenthalt vor Ort, Solisten und ggf. auch Aushilfen tragen die Musiker stets selbst. Auf diese Weise sind bisher rund 1 Mio. Euro eingespielt und für gute Zwecke verwendet worden.

Camilla Nylund-Saris

Camilla Nylund-Saris zählt heute zu den weltweit führenden lyrisch-dramatischen Sopranen. Die finnische Sopranistin singt regelmäßig auf den wichtigsten Konzertpodien mit den führenden Orchestern und Dirigenten und ist Gast an den großen Opernhäusern von Zürich, Wien, Paris, Berlin, Dresden, Köln, Hamburg, Tokyo, Helsinki, Barcelona, San Diego, Amsterdam, Bayreuth, San Francisco, London und Mailand.

Camilla Nylund-Saris hat diverse Alben aufgenommen, mehr als 30 CD-und DVD-Aufnahmen.

2008 wurde ihr vom Freistaat Sachsen der Titel „Kammersängerin“ verliehen. 2013 erhielt sie den Schwedischen Kulturpreis und wurde ihr die Pro Finlandia-Medaille vom finnischen Staatspräsidenten verliehen.

 

Desar Sulejmani

Der aus Albanien stammende deutsche Pianist und Dirigent Desar Sulejmani studierte von 1998 bis 2008 an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen Klavier, Kammermusik und Dirigieren.  Zahlreiche Meisterkurse folgten. Bereits in den Jahren davor machte sich der junge Pianist einen Namen als Preisträger verschiedener Klavierwettbewerbe in seinem Heimatland Albanien. 

Als Pianist tritt er überall in Europa sowohl als Solo- als auch als Kammermusikkünstler auf. Die im Oktober 2013 erschienene CD mit sämtlichen Violinsonaten von F. Mendelssohn – Bartholdy, dokumentiert die hervorragende und einfühlsame Arbeit als Klavierpartner von Andreas Reiner bestens.

Seit 2003 tritt Desar Sulejmani sowohl in Deutschland als auch im Ausland als Dirigent auf. Von 2004 bis 2008 Dirigent der Jungen Philharmonie Neuwied und seit 2006 zum Dirigenten der Heinrich Heine Symphoniker in Düsseldorf berufen.  Während seiner Studienzeit dirigierte er die Bochumer Symphoniker, die Bergischen Symphoniker sowie die Neue Westfälische Philharmonie Recklinghausen.  Seit 2007 dirigiert Desar Sulejmani regelmäßig auch in seiner Heimat Albanien und dem Kosovo wie z. B. das albanische Rundfunksinfonieorchester, das „New Philharmonic“ Orchestra in Tirana, die Albanische Philharmonie sowie das Sinfonieorchester der Kosovarischen Philharmonie in Prishtina.  Ende 2010 debütierte Desar Sulejmani als Dirigent mit dem National Symphony Orchestra of Uzbekistan in Taschkent.  In 2012 folgten weitere Einladungen nach Usbekistan u.a. auch als Dozent für Klavier und Kammermusik.  Er ist ein gefragter Dozent für Liedbegleitung, Kammermusik und Klavier in verschiedenen Meisterklassen im In-, und Ausland.  Seit 2014 agiert er auch als künstlerischer Leiter der European Summer Music Academy in Kosovo und seit Februar 2017 auch als künstlerischer Leiter von Pro Klassik in Königswinter.

Im Oktober 2010 war Desar Sulejmani Stipendiat der ersten internationalen Dirigentenakademie „Orchester und Stimme“, veranstaltet im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas Ruhr2010.  In diesem Rahmen dirigierte er die Bochumer Symphoniker und arbeitete als Dirigent mit Steven Sloane, Sir Roger Norrington sowie Sylvain Cambreling.

Desar Sulejmani war zwischen 2009 bis 2012 Mitglied des künstlerischen Teams des Musiktheaters im Revier in Gelsenkirchen.  Mehrere Gastspiele in verschiedenen Opernhäusern in Deutschland (Essen, Köln, Hagen, Gelsenkirchen), Albanien, Usbekistan und Südafrika dokumentieren sein breitgefächertes künstlerisches Wirken als Pianist und Dirigent in vielerlei Hinsicht.  Desar Sulejmani ist ständiger Dirigent verschiedener Orchester in Essen, Düsseldorf und Köln.

27.10.2019
11:00 h
Distrikttermin
Bräuhaussaal der Landesmusikakademie in Ochsenhausen
Konzert mit Rotary Orchester Deutschland

Programm der Konzerte
am 26.10.19 um 18 Uhr im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm
und
am 27.10.19 um 11 Uhr im Bräuhaussaal der Landesmusikakademie in Ochsenhausen

Giacomo Puccini - Preludio sinfonico

Hector Berlioz – Les Nuits d´Été

Solistin: Camilla Nylund-Saris, Sopran

 
   

Anton Dvorak - Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Rotary-Orchester Deutschland

Dirigent: Desar Sulejmani

 

Das Rotary-Orchester Deutschland

Die Liebe zur Musik verbindet die rund 80 Mitglieder des „Rotary-Orchester Deutschland“.
Dreimal im Jahr treffen sich die passionierten und versierten Amateurmusiker aus allen Teilen Deutschlands und sogar aus Holland, Italien, Polen und Österreich um unter der professionellen Leitung ihres Chefdirigenten Rasmus Baumann oder seines Vertreters Desar Sulejmani ein vollständiges Konzertprogramm zu erarbeiten.
Die drei Probentage vor den Konzerten sind geprägt durch eine heitere, freundschaftliche Atmosphäre, in der begeistert auf hohem Niveau musiziert wird. Das Repertoire  ist im Laufe der Jahre ständig gewachsen. Es umfasst neben zahlreichen Instrumentalkonzerten große sinfonische Werke der Klassik und Romantik.
Besondere Highlights waren das „Deutsche Requiem“ von Brahms in der Berliner Gedächtniskirche, Dvoraks „Aus der neuen Welt“ in Santa Croce in Florenz, Beethovens 8. Sinfonie in der neuen Philharmonie in Breslau und im Juni  diesen Jahres zwei Konzerte in der Elbphilharmonie, um nur einige zu nennen.

Das Orchester setzt sich aus Rotariern und deren Angehörigen zusammen und bietet nicht nur jungen, hoch begabten Musikern die Möglichkeit sich solistisch zu präsentieren, sondern konnte genauso auch mit bereits etablierten, bekannten Künstlern im In- und Ausland auftreten.

Auf Initiative des Rotary Club Dresden-Goldener Reiter, wurde das Orchester 1996 in Dresden gegründet. Die bis heute verwirklichte Idee war es, auf Einladung eines oder mehrerer Rotary Clubs Benefizkonzerte zu geben, deren Einnahmen ausschließlich dem sozialen Projekt des einladenden Clubs zur Verfügung stehen sollen. Die Kosten für Reise, Aufenthalt vor Ort, Solisten und ggf. auch Aushilfen tragen die Musiker stets selbst. Auf diese Weise sind bisher rund 1 Mio. Euro eingespielt und für gute Zwecke verwendet worden.

Camilla Nylund-Saris

Camilla Nylund-Saris zählt heute zu den weltweit führenden lyrisch-dramatischen Sopranen. Die finnische Sopranistin singt regelmäßig auf den wichtigsten Konzertpodien mit den führenden Orchestern und Dirigenten und ist Gast an den großen Opernhäusern von Zürich, Wien, Paris, Berlin, Dresden, Köln, Hamburg, Tokyo, Helsinki, Barcelona, San Diego, Amsterdam, Bayreuth, San Francisco, London und Mailand.

Camilla Nylund-Saris hat diverse Alben aufgenommen, mehr als 30 CD-und DVD-Aufnahmen.

2008 wurde ihr vom Freistaat Sachsen der Titel „Kammersängerin“ verliehen. 2013 erhielt sie den Schwedischen Kulturpreis und wurde ihr die Pro Finlandia-Medaille vom finnischen Staatspräsidenten verliehen.

 

Desar Sulejmani

Der aus Albanien stammende deutsche Pianist und Dirigent Desar Sulejmani studierte von 1998 bis 2008 an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen Klavier, Kammermusik und Dirigieren.  Zahlreiche Meisterkurse folgten. Bereits in den Jahren davor machte sich der junge Pianist einen Namen als Preisträger verschiedener Klavierwettbewerbe in seinem Heimatland Albanien. 

Als Pianist tritt er überall in Europa sowohl als Solo- als auch als Kammermusikkünstler auf. Die im Oktober 2013 erschienene CD mit sämtlichen Violinsonaten von F. Mendelssohn – Bartholdy, dokumentiert die hervorragende und einfühlsame Arbeit als Klavierpartner von Andreas Reiner bestens.

Seit 2003 tritt Desar Sulejmani sowohl in Deutschland als auch im Ausland als Dirigent auf. Von 2004 bis 2008 Dirigent der Jungen Philharmonie Neuwied und seit 2006 zum Dirigenten der Heinrich Heine Symphoniker in Düsseldorf berufen.  Während seiner Studienzeit dirigierte er die Bochumer Symphoniker, die Bergischen Symphoniker sowie die Neue Westfälische Philharmonie Recklinghausen.  Seit 2007 dirigiert Desar Sulejmani regelmäßig auch in seiner Heimat Albanien und dem Kosovo wie z. B. das albanische Rundfunksinfonieorchester, das „New Philharmonic“ Orchestra in Tirana, die Albanische Philharmonie sowie das Sinfonieorchester der Kosovarischen Philharmonie in Prishtina.  Ende 2010 debütierte Desar Sulejmani als Dirigent mit dem National Symphony Orchestra of Uzbekistan in Taschkent.  In 2012 folgten weitere Einladungen nach Usbekistan u.a. auch als Dozent für Klavier und Kammermusik.  Er ist ein gefragter Dozent für Liedbegleitung, Kammermusik und Klavier in verschiedenen Meisterklassen im In-, und Ausland.  Seit 2014 agiert er auch als künstlerischer Leiter der European Summer Music Academy in Kosovo und seit Februar 2017 auch als künstlerischer Leiter von Pro Klassik in Königswinter.

Im Oktober 2010 war Desar Sulejmani Stipendiat der ersten internationalen Dirigentenakademie „Orchester und Stimme“, veranstaltet im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas Ruhr2010.  In diesem Rahmen dirigierte er die Bochumer Symphoniker und arbeitete als Dirigent mit Steven Sloane, Sir Roger Norrington sowie Sylvain Cambreling.

Desar Sulejmani war zwischen 2009 bis 2012 Mitglied des künstlerischen Teams des Musiktheaters im Revier in Gelsenkirchen.  Mehrere Gastspiele in verschiedenen Opernhäusern in Deutschland (Essen, Köln, Hagen, Gelsenkirchen), Albanien, Usbekistan und Südafrika dokumentieren sein breitgefächertes künstlerisches Wirken als Pianist und Dirigent in vielerlei Hinsicht.  Desar Sulejmani ist ständiger Dirigent verschiedener Orchester in Essen, Düsseldorf und Köln.

30.10.2019
13.00
Karlsruhe-Fächerstadt
Leonardo Hotel
Plaudermeeting nach Jubiläum
Beschreibung anzeigen
Plaudermeeting nach Jubiläum
06.11.2019
13.00
Karlsruhe-Fächerstadt
Leonardo Hotel
nph-Projekt in der Dominikanischen Republik - ein Reisebericht von Mathias Krahnert und Christian Scheib
09.11.2019
11:00 Uhr
Distrikttermin
Konstanz
2. Sitzung des Distriktbeirates

Die zweite Sitzung des Distriktbeirates findet am 9. November 2019 um 11 Uhr in Konstanz statt. Dauer: 4 Stunden. 

Es wird eine Online-Teilnahme angeboten.

09.11.2019
15:00 - 17:00 Uhr
Distrikttermin
Konstanz
Assistant Distrikt Governor Seminar

Im Anschluss an die Sitzung des Distriktbeirats findet das Seminar für die Assistant Distrikt Governors statt.

13.11.2019
Karlsruhe-Fächerstadt
Alle RC Karlsruhe
ABITREFF MAX-PLANCK-GYMNASIUM
13.11.2019
13.00
Karlsruhe-Fächerstadt
Leonardo Hotel
Nachlese Jubiläumsfeier
15.11.2019
Distrikttermin
Konstanz
Seminar für Neumitglieder Ost in den Regionen 4, 5, 6, 7 und 9

Details folgen

PROJEKTE DES CLUBS
Schwimmfixplus
Schwimmfixplus
Projekt Untermühlsiedlung

Projekt Untermühlsiedlung
Heinz-Kappes-Preis

Heinz-Kappes-Preis
Rotary NaturRaum

Rotary NaturRaum
Freundeskreis Asyl

Freundeskreis Asyl
MEHR PROJEKTE
Neues aus dem Distrikt 1930
Jetzt Tickets sichern
DISTRIKTKONFERENZ 2020
Am 19. und 20. Juni 2020 findet die Distriktkonferenz in Konstanz, auf dem Bodensee und auf der Blumeninsel Mainau statt. Es gibt jetzt attraktive Kombitickets.
Jetzt Tickets sichern
DISTRIKTKONFERENZ 2020
Am 19. und 20. Juni 2020 findet die Distriktkonferenz in Konstanz, auf dem Bodensee und auf der Blumeninsel Mainau statt. Es gibt jetzt attraktive Kombitickets.
Jetzt abonnieren
Die drei Distrikt-Newsletter
Gleich drei verschiedene Newsletter bietet der Distrikt nun allen Interessierten an: Distrikt-, Jugenddienst- und Hersbergtreffen-Neuigkeiten frei Haus.

Jetzt abonnieren
Die drei Distrikt-Newsletter
Gleich drei verschiedene Newsletter bietet der Distrikt nun allen Interessierten an: Distrikt-, Jugenddienst- und Hersbergtreffen-Neuigkeiten frei Haus.
Das rotarische Jahr 2019-2020
Die rotarische Familie
Governor Jan Mittelstaedt hat als sein Leitthema, das sich unter dem Motto des RI Präsidenten Mark Maloney einordnet, die rotarische Familie definiert.

Das rotarische Jahr 2019-2020
Die rotarische Familie
Governor Jan Mittelstaedt hat als sein Leitthema, das sich unter dem Motto des RI Präsidenten Mark Maloney einordnet, die rotarische Familie definiert.
Rotary Magazin
Minda Dentler war selbst an Kinderlähmung erkrankt. Heute impft sie Kinder, damit Polio weltweit bald ausgerottet ist.
Minda Dentler war selbst an Kinderlähmung erkrankt. Heute impft sie Kinder, damit Polio weltweit bald ausgerottet ist.
Annäherungen an einen umstrittenen Begriff, der nicht zuletzt das Selbstverständnis der Republik berührt
Annäherungen an einen umstrittenen Begriff, der nicht zuletzt das Selbstverständnis der Republik berührt
Im Job die richtige Form der Weiterbildung finden, ist nicht ganz einfache. Rotary Clubs fördern daher Messen und Austausch.
Club-Event, Spenden-Abend, Benefiz-Gala - derzeit drehen sich rotarische Aktionen vor allem um die Bekämpfung von Polio.
Ob Impro-Theater oder Lesezirkel, ob Museumsausflug oder Hiphop-Akademie - Rotariern fehlt es nicht an Kultur-Förder-Ideen.
Meeting-Zeiten, Mitgliederverzeichnis, Kontakt zu anderen Clubs - alles das ist mit der neuen RO.App noch besser verfügbar.
Es schließt - und dankt: das End-Polio-Now-Schloss. Neues aus dem Distrikt 1900
Christian Schleuss (RC Hagen) ist außerdem Beauftragter für die Polio-Kampagne im Distrikt 1900.
KONTAKT
Bei Fragen, Wünschen und Anregungen wenden Sie sich gern über dieses Kontaktformular an den Rotary Club Karlsruhe-Fächerstadt. Wir werden uns schnellstens mit Ihnen in Verbindung setzen.
Wie dürfen wir Sie persönlich ansprechen?
Um Ihnen antworten zu können, benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.
Worum geht es genau?
Beschreiben Sie uns bitte Ihr Anliegen.
Durch anhaken der nachfolgenden Checkbox "Zustimmung Datenverarbeitung" bestätigen Sie, dass Sie die unten unter DATENSCHUTZ verlinkte Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass die von Ihnen eingegebenen Daten und Inhalte zur Beantwortung Ihrer Anfrage von uns weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen.
Das Absenden des Kontaktformulars ist ausschliesslich nach Zustimmung zur Datenverarbeitung möglich.
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit an die unten unter IMPRESSUM stehende E-Mail-Adresse widerrufen.

Sie müssen der Verarbeitung Ihrer Daten vor der Absendung des Kontaktformulars zustimmen!
Meeting plan
Mittwoch 13 Uhr Leonardo Hotel, Ettlinger Str. 23, 76131 Karlsruhe
×
×
PASSWORT VERGESSEN

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine separate E-Mail mit einem Bestätigungslink.

×